Krimi

«Zwanzig auf Selsky» von Patrick Findeis – Premiere

March 19, 2020

Yulia Kirschs Leiche wird in einem Park gefunden, in Berlin. Kommissar Kovac treibt nicht nur die Frage um: Wer ist der Mörder? Sondern mehr und mehr auch: Wer war das Opfer? Wer war Yulia? // Bonus: Im Anschluss an das Hörspiel gibt es ein Gespräch mit dem Regisseur von «Zwanzig auf Selsky». 01:56 Beginn Hörspiel 01:00:08 Beteiligte & Gespräch mit Regisseur Mark Ginzler Im Mordfall an Yulia Kirsch will der Hauptkommissar keinen Fehler begehen und verfolgt alle Spuren penibel, obwohl der Täter doch offensichtlich scheint: der ehemalige Lebensgefährte des Opfers, Stefan Selsky. Bald offenbart sich aber, dass nicht nur die Pflegeeltern von Yulia Kirschs Sohn Yanik ein Motiv für einen Mord haben, sondern auch ein erfolgreicher Journalist ... Patrick Findeis legt in seinem Hörspiel «Zwanzig auf Selsky» den Fokus auf das Opfer, das Schicksal einer jungen Frau, die sich nach einem Tiefschlag langsam erholt, der ein Happyend jedoch nicht vergönnt ist. Und er taucht tief in die Innenwelten all seiner Figuren ein, in ihre Abgründe – und in seine eigenen auch ... Mit: Sebastian Weber (Kovac), Anne Müller (Wahlberg), Daniel Lommatzsch (Vogts), Klara Meier (Isabelle), Andri Schenardi (Heimann), Thomas Wodianka (Selsky), Joachim Aeschlimann (Ömer), Nils Kahnwald (Hermann Bautzner), Maja Beckmann (Mandy Bautzner), Birgit Bücker (Kandulski), Dinah Hinz (Mutter), Chantal Le Moign (Wirtin/Beamtin Notruf), Alexander M. Schmidt (Pathologe/Späti-Besitzer), Ilja Baumeier (Taxifahrer) Tontechnik: Basil Kneubühler - Dramaturgie und Regie: Mark Ginzler - Produktion: SRF 2020 - Dauer: 58'

Podparadise.com neither hosts nor alters podcast files. All content © its respective owners.