Terra X Geschichte - Der Podcast

Antisemitismus: Hass ohne Ende?

Nov. 11, 2021

Die meisten Menschen in Deutschland dürften Antisemitismus vor allem mit den Jahren 1933 bis 1945 verbinden. Der Hass auf jüdische Menschen hat aber eine sehr viel längere Geschichte, die viele Jahrhunderte zurückgeht. Und Antisemitismus hörte nach 1945 auch nicht einfach auf: Er nahm neue Formen an und bediente sich neuer Argumentationsmuster, die oft nicht sofort als antisemitisch zu erkennen sind. Warum Antisemitismus so langlebig ist und inwiefern in ihm heute noch Vorurteile und Klischees aus Antike und Mittelalter weiterleben, das erzählt uns die Antisemitismus-Forscherin **Lisa Johanne Jacobs**. Und wie es sich anfühlt, von ihm betroffen zu sein, darüber sprechen wir mit dem Rapper **Ben Salomo** – und auch darüber, welche judenfeindlichen Vorurteile in Jugendkulturen wie Hip Hop bestehen. **Quellen & Shownotes:** - Ben Salomo im Netz: https://www.bensalomo.de - Die Arbeitsdefinition von Antisemitismus der International Holocaust Remembrance Alliance: https://www.holocaustremembrance.com/de/resources/working-definitions-charters/arbeitsdefinition-von-antisemitismus - Monika Schwarz-Friesel: Judenhass im Internet. Antisemitismus als kulturelle Konstante und kollektives Gefühl. Berlin-Leipzig 2019. - Monika Schwarz-Friesel: Antisemitismus 2.0 und die Netzkultur des Hasses. Judenfeindschaft als kulturelle Konstante und kollektiver Gefühlswert im digitalen Zeitalter. Berlin 2018. Online verfügbar: https://archive.jpr.org.uk/download?id=3584 - Monika Schwarz-Friesel: Die Sprache der Judenfeindschaft im 21. Jahrhundert. Berlin-New York 2013. - MrWissen2go: Wie die Rothschilds (angeblich) die Welt regieren, 18.10.2017, https://youtu.be/_m5enJeq6j4. - Jacobs, Lisa Johanne: Antisemitismus im Internet. In: Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (Hrsg.): Wissen schafft Demokratie. Schwerpunkt Antisemitismus, Band 8. Jena 2020, S. 192–201. Online verfügbar: https://www.idz-jena.de/fileadmin/user_upload/PDFS_WSD8/WsD8_Beitrag_Lisa_Johanne_Jacobs.pdf - Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier Antisemitismus. https://m.bpb.de/system/files/pdf_pdflib/pdflib-37943.pdf - Armin Pfahl-Traughber: Antisemitismus in der deutschen Geschichte, Opladen 2002. - Samuel Salzborn: Antisemitismus. Geschichte, Theorie, Empirie, Baden-Baden 2014. - Gerhard P. Groß: Das Ende des Ersten Weltkriegs und die Dolchstoßlegende. Reclam, Ditzingen 2018. - Julia Carrie Wong: QAnon explained: the antisemitic conspiracy theory gaining traction around the world. The Guardian, 25.08.2020 https://www.theguardian.com/us-news/2020/aug/25/qanon-conspiracy-theory-explained-trump-what-is - Wahlplakat der FDP zur Bundestagswahl 1949 mit der Forderung nach Beendigung der Entnazifizierung: https://de.wikipedia.org/wiki/Schlussstrichdebatte#/media/Datei:Schlu%C3%9Fstrich_drunter_-_FDP_election_campaign_poster,_Germany_1949.jpg - Unabhängiger Expertenkreis Antisemitismus: Antisemitismus in Deutschland – aktuelle Entwicklungen. Herausgegeben vom Bundesministerium des Innern, 08.06.2017, http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/heimat-integration/expertenkreis-antisemitismus/expertenbericht-antisemitismus-in-deutschland.pdf - Der 3D-Test auf der Webseite des Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus: https://www.antisemitismusbeauftragter.de/Webs/BAS/DE/bekaempfung-antisemitismus/was-ist-antisemitismus/3d-regel/3d-regel-node.html - Die internationale Arbeitsdefinition von Antisemitismus auf der Webseite des Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus: https://www.antisemitismusbeauftragter.de/Webs/BAS/DE/bekaempfung-antisemitismus/ihra-definition/ihra-definition-node.html. - UN Watch: 2020-2021 UNGA Resolutions on Countries, 16. Dezember 2020, https://unwatch.org/2020-2021-un-general-assembly-resolutions-singling-out-israel-texts-votes-analysis/. - BBC News: Egypt starts building steel wall on Gaza Strip border, 09. Dezember 2009, h

Podparadise.com neither hosts nor alters podcast files. All content © its respective owners.